Tag-Archiv: EVA


Heißkleber oder Schmelze schmilzt bei höheren Temperaturen von etwa 100 ° C und wird üblicherweise bei Temperaturen von etwa 160 ° C angewendet. Der Schmelzpunkt wird üblicherweise nach der Ring & Ball-Methode bestimmt, bei der eine Stahlkugel in einen Schmelzklebefilm fällt Lesen Sie mehr…


Intercol entwickelt für unsere Kunden verschiedene Klebstoffe auf Wasserbasis für eine optimale Leistung in Produktionsstraßen. Einige wichtige Standardeigenschaften für einen gut verarbeitbaren Klebstoff sind: Gute Haftung lange Verarbeitungszeit Spritzfrei Schnelle Trocknung, schnelle Haftung Die Industrieklebstoffe von Intercol sind normalerweise standardmäßig in erhältlich Lesen Sie mehr…


Unsere Klebstoffe und Schmelzklebstoffe sind von der ersten bis zur letzten Seite gebunden und bieten eine hervorragende Rück-, Seiten-, End-, Mantel- und Tip-In-Anwendung. Unsere Buchbindungsklebstoffe bieten eine hervorragende Zugfestigkeit der Seiten und Lesen Sie mehr…


Ein thermoplastischer Klebstoff verflüssigt sich bei relativ hohen Temperaturen von ca. 160 ° C und schmilzt somit beim Erhitzen. Die Schmelze hat während des Abkühlens normalerweise einen ziemlich langen plastischen Übergangszustand. Schmelzpolymere haben üblicherweise ein hohes Molekulargewicht, das starke molekulare Bindungen aufweist Lesen Sie mehr…


Intercol setzt mit seinen Klebstoffen für die Holzindustrie besondere Akzente bei PVAc-Kaltklebstoffen und Hotmelts auf der Basis von EVA, Polyolefin und Polyurethan (PUR-Hotmelt). Sie können uns daher in den Brabanthallen besuchen Lesen Sie mehr…


Schmelzklebstoffe sind physikalisch bindende Klebstoffe, die bei ca. 160 ° C flüssig sind. Aufgrund der Schmelz- und Verfestigungstemperatur von ca. 100 ° C können sie bei Raumtemperatur schnell eine Bindung von ca. 20 ° C eingehen. Schmelzklebstoffe sind auch bekannt als Lesen Sie mehr…

Kontaktieren Sie unsere Klebstoffspezialisten

 

Kategorien

Archief